QuickPat
your quick path to patent documents
Einleitung    

QuickPat - der komfortable Weg zu Patentschriften aus öffentlichen Datenbanken

Wer häufiger auf Patentschriften zurückgreifen muss, weiss, wie umständlich und zeitraubend das Auffinden und Laden der Patentinformationen aus öffentlich zugänglichen Patentdatenbanken sein kann: Gesuchte Informationen sind oft weit verstreut und müssen von verschiedenen Webseiten zusammengesucht werden; Veröffentlichungsnummern werden bei verschiedenen Quellen in leicht unterschiedlichen Formaten benutzt und teilweise ist ein Laden der Schriften nur Seite für Seite möglich.

Darüberhinaus sind nicht alle Datenquellen über einen html-Browser erreichbar, dieses gilt z.B. für den Open Patent Service (OPS) des europäischen Patentamts, der Web-Service Protokolle einsetzt. Dieser Service ist ausdrücklich auch für ein automatisiertes Laden von Patentinformationen und Druckschriften geeignet und stellt die Daten zuverlässig und schnell bereit. QuickPat nutzt diesen Service als Hauptbezugsquelle.

QuickPat übernimmt für Sie das Suchen und Laden kostenloser Patentschriften:

  • Patentschriften mit einem Klick anhand der Veröffentlichungsnummer suchen, finden und laden.
  • Patentschriften wahlweise als pdf-Dokument oder als durchsuchbares html-Textdokument laden. Wenn von der Datenbank nur einzelne Seiten bereitgestellt werden, werden diese jeweils zu einem Dokument zusammengefügt.
  • Auf Wunsch mit bibliographischen Informationen - wenn verfügbar mit Zusammenfassung und signifikanter Figur - im html oder xml-Format oder als Tabulator-separierte txt-Datei.
  • Flexibles Eingabeformat für die der Veröffentlichungsnummern gesuchter Schriften.
  • Automatisches Abarbeiten von Listen mit beliebig vielen Bezeichnungen gesuchter Patentschriften.
  • Unterstützung beim Erstellen von Listen: Die Bezeichnungen von zitierten Patentschriften können aus beliebigen Textdokumenten extrahiert werden. Übergeben Sie einfach Rechercheergebnisse, e-mails usw. per copy&paste und QuickPat findet darin alle zitierten Patentschriften, listet sie auf und lädt die Schriften anschließend.
  • Automatisches Zusammenstellen von bibliographischen Daten und/oder von Titelblättern in einer Übersicht mit Inhaltsverzeichnis. Die Übersichten bieten einen schnellen Überblick über eine Vielzahl von gesuchten Dokumenten und unterstützen Sie so bei der Auswertung auch umfangreicher Recherecheergebnisse. Die relevanten Schriften können anschließend komplett geladen werden.
  • Projekte erlauben eine einfache Organisation geladener Dokumente.
  • Eine Schnittstelle ermöglicht eine Integration in andere Anwendungsprogramme. Die Patentverwaltungssoftware PatOrg-Suite der Firma Brügmann Industrie Software ist beispielsweise für eine enge Zusammenarbeit mit QuickPat eingerichtet: Per Knopfdruck kann von PatOrg aus bequem zu einer Patentakte die entsprechende Patentschrift oder bibliographische Informationen dazu über QuickPat geladen werden.
  • Auf Wunsch Einrichtung einer kundenspezifischen Datenbank-Schnittstelle, z.B. zur Einbindung in ein Dokumentenmanagementsystem.
  • Mehrere Dokumente werden zeitsparend parallel verarbeitet.
  • QuickPat ist in Java (TM) programmiert und läuft z.B. unter  Windows und  Linux.

Einen Überblick über die Möglichkeiten von QuickPat finden sie in der Funktionsübersicht. Details können Sie dem Handbuch entnehmen. Alle weiteren Fragen beantworten wir Ihnen gerne per e-mail: info@quickpat.com.

© 2004-2016 quickpat.com   Impressum